Großes Interesse an den Produkten der go-e GmbH für Elektroautos und Fahrräder auf der Vienna Autoshow 2019.

Von 9. bis 13. Jänner fand die Vienna Autoshow 2019 statt, bei der wir auch mit einem Stand vertreten waren. Die Händler zeigten großes Interesse an E-Mobilität: in etwa 40 % der Händler-Anfragen bezogen sich auf den E-Gedanken. E-technisch gab es auf der Autoshow nicht viel Neues. Es wurden in diesem Bereich auch nur wenige Auto-Neuheiten präsentiert: Bei der Österreich-Premiere der neuen Elektro-Modelle von Hyundai und Kia war das Besucherinteresse sehr groß. Der Elektro-Kona und der e-Niro wurden hier vorgestellt. Bemerkenswert war, dass auch Tesla mit einem eigenen Stand vertreten war und unter anderem das Modell 3 präsentierte. Besonderer Besucheransturm war hier natürlich angesagt.

Bei der erstmalig auf der Vienna Autoshow vertretenen E-Mobility-Area war der Besucherandrang erwartungsgemäß hoch. Das gut bewanderte Publikum holte sich zu allen möglichen Themenbereichen rund um die Elektromobilität Informationen und Anregungen ein. Vor allem Photovoltaik war ein spannender Themenbereich, für welche go-e interessante Lösungen bietet.

Wir waren mit drei Mitarbeitern vor Ort und während allen fünf Ausstellungstagen mit Kunden, Partnern und Interessenten im Gespräch. Über die zahlreichen Besucher haben wir uns sehr gefreut. Die nächste Messe, auf der auch go-e wieder ausstellen wird, wird die Cyclingworld in Düsseldorf von 23. bis 24. März sein. Dort sind wir mit dem ONwheel vertreten und freuen uns natürlich wieder über reges Besucherinteresse.

Wir wünschen gute e-Fahrt!

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.