Fehlerbehebung für den ONwheel

Sie benötigen Unterstützung, um ein Problem im Betrieb Ihres ONwheel zu lösen? Einige Fehler sind montagebedingt, weshalb Sie diese meist selbst beheben können. Der folgende Leitfaden zur Fehlerbehebung zeigt Ihnen Lösungen für einige denkbare Probleme auf.

Bevor Sie sich auf Fehlersuche begeben, prüfen Sie bitte zunächst, ob der Akku geladen ist und eingeschaltet wurde. Warten Sie nach dem Einschalten des Akkus mindestens zehn Sekunden und drücken Sie anschließend mehrfach den „+“ Knopf der Power Buttons.

Achtung:

  • Der Motor kann jetzt starten, wenn die Pedale bewegt werden und das Hinterrad dreht.
  • Greifen Sie auf keinen Fall in das drehende Rad.
  • Achten Sie darauf, dass sich keine Kleidungsstücke im Motor oder im Hinterrad verfangen.
  • Testen Sie den ONwheel auf keinem Fall im Beisein von kleinen Kindern, während sich das Fahrrad im aufgehängten oder auf dem Kopf stehenden Zustand befindet.

Leitfaden zur Fehlerbehebung

  • Es erfolgt kein Startsignal.
    1. Überprüfen Sie den Akku. Es müssen mindestens zwei LEDs rot leuchten.
    2. LEDs erlöschen, sobald der Akku eingeschaltet wird.
      • Bitte nehmen Sie umgehend mit dem Support Kontakt auf und verwenden Sie das Produkt nicht weiter!
  • Es erfolgen nur unregelmäßige Startsignale.
    1. Bitte überprüfen Sie die Kontakte des Motors und reinigen Sie diese eventuell unter fließendem Wasser.
    2. Trifft keine Besserung ein, kontaktieren Sie bitte den technischen Kundensupport.
  • Motor startet, doch die Reibrolle klappt nicht an den Hinterreifen an.
    1. Die Motorschwinge könnte verklemmt sein:
      • Prüfen Sie, ob die Motorschwinge und die Rolle frei beweglich sind. Es sollte lediglich ein leicht federndes Schwingen zu fühlen sein.
    2. Das Startdrehmoment ist möglicherweise zu schwach eingestellt:
      • Um an den Reifen anzuklappen, benötigt der Motor beim Anlaufen genügend Drehmoment. In den Einstellungen der ONwheel App lässt sich das „Startdrehmoment“ verändern/erhöhen.
      • Um den Abrieb am Hinterrad beim Anklappen der Reibrolle so minimal wie möglich zu halten, stellen Sie das Startdrehmoment so gering wie möglich ein.
  • Der Motor startet nicht trotz Startsignal.

    Öffnen Sie die App und stellen Sie eine Verbindung zum ONwheel her. [Bei einem ONwheel mit älterer Elektronik (bis zum Jahr 2018) ist in der App zusätzlich die „Systeminfo“ zu öffen.] Mit der App können Sie wie nachfolgend beschrieben, die richtige Funktionsweise des ONwheel prüfen.

    1. PAS-Sensor überprüfen: Der PAS muss beim Treten von „off“ auf „on“ wechseln. Wenn das nicht der Fall ist:
      • Bringen Sie den PAS-Sensor näher an die Magnetscheibe bzw. den Magnetring.
      • Überprüfen Sie die Montagerichtung des PAS-Sensors. Er muss unbedingt wie in der Bedienungsanleitung beschrieben angebracht werden. Es ist nicht möglich einen für die linke Seite bestellten PAS auf der rechten Seite zu verwenden.
      • Die LED des PAS-Sensors muss nach dem Einschalten und beim Rückwärtstreten leuchten und beim Vorwärtstreten kaum wahrnehmbar flackern.
      • Wenn die LED flackert, aber die App nicht auf PAS „on“ wechselt, biegen Sie die Kontakte am Motor mit einem feinen Schraubendreher vorsichtig ein wenig hoch.
    2. Geschwindigkeit prüfen: Beim Treten der Pedale müssen mindestens 6 km/h angezeigt werden, damit der Motor anspringt. Wenn die Anzeige auf „0 km/h“ bleibt:
      • Prüfen Sie den Speed Sensor Magneten, dieser sollte mit maximal 10 mm Abstand am linken oder rechten Rand vom Speed Sensor (nicht in der Mitte) durchgehen.
      • Prüfen Sie das Sensorkabel vom Speed-Sensor. Dieses sollte nicht um das Akku-Kabel gewickelt sein.
    3. Prüfen von „+“ und „–“ Button: Beim drücken der Power Buttons sollte in der App entsprechend „+“ oder „–“ angezeigt werden. Wenn nicht:
      • Prüfen Sie, ob der Motor richtig auf der Halterung sitzt. Dies ist dann der Fall, wenn die Montageplatte auf der Kettenseite mit dem Motor bündig ist.
      • Eventuell müssen Sie die Federn am Motor mit einem kleinen Schlitzschraubendreher ein wenig nach oben biegen.
  • Der Motor schaltet während der Fahrt ab.
    1. Der Motor rutscht beim Fahren soweit aus der Montageplatte, dass er den Kontakt verliert und abschaltet.
      • Dies ist für gewöhnlich auf eine unsachgemäße Montage der Montageplatte zurück zu führen.
      • Bitte prüfen Sie, ob die Montageplatte auf der linken Seite etwas tiefer sitzt als auf der rechten Seite. Eventuell müssen Sie die Montageplatte auf der rechten Seite ein wenig unterfüttern.
    2. Prüfen Sie in der App die Geschwindigkeit:
      • Wenn der Speedsensor an der Wirkungsgrenze montiert ist, kann es zu unregelmäßigen Abschaltungen kommen, sodass eine falsche Geschwindigkeit ermittelt wird.
      • Stellen Sie den Magneten so ein, dass er mit maximal 10 mm Abstand im äußeren Drittel (nicht mittig) am Speed Sensor vorbei zieht.
    3. Prüfen Sie beim Fahren den PAS in der App:
      • Wenn der Abstand der Magnetscheibe bzw. des Magnetrings zum PAS Sensor unregelmäßig oder grenzwertig hoch ist, kann es zu falschen Messergebnissen kommen.
      • Bringen Sie den PAS Sensor näher an den Magnetring bzw. die Magnetscheibe.
    4. Der ONwheel schaltet beim Test ab, sobald sich das Hinterrad in der Luft befindet:
      • Beim Testen ohne Laufwiderstand beschleunigt der ONwheel das Hinterrad in weniger als einer Sekunde über die maximale Geschwindigkeit und schaltet selbstständig ab.
      • Bitte prüfen Sie daher das Fahrrad auf der Straße oder auf einem Rollentrainer.
    5. Der Motor schaltet ab und gibt nach erneutem Einschalten kein Startsignal mehr, obwohl er richtig auf der Montageplatte sitzt.
      • Es liegt eventuell ein Platinenfehler vor. Bitte nehmen Sie mit dem technischen Support Kontakt auf.
  • Die App verbindet sich nicht (Bluetooth App bis 2018).
    1. Prüfen, ob Bluetooth aktiviert ist.
      • Bitten tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts in der App.
      • Wählen Sie „Verbinden“ aus.
      • Tippen Sie auf ONwheel. Der ONwheel meldet sich mit BT- oder BLE- gefolgt von der Seriennummer. Das BT Gerät muss unter Android verwendet werden, das BLE Gerät unter iOS.
    2. Prüfen, Sie ob der Motor vom Handy erkannt wurde. Öffnen Sie hierzu die Bluetooth Einstellungen im System des Handys. Der ONwheel wird angezeigt mit BT- oder BLE- gefolgt von der Seriennummer des ONwheels.
      • Wenn ja: Koppeln Sie den ONwheel mit dem Handy.
      • Wenn nein: Starten Sie den ONwheel neu und aktualisieren Sie die Anzeige im Handy.
    3. Wenn ein Code verlangt wird, tippen Sie die Zahlenkombination 123456 ein.
    4. Wird der ONwheel auf mehreren Geräten nicht angezeigt, ist möglicherweise der Bluetooth-Adapter defekt. Bitte wenden Sie sich an den technischen Support.
  • Die App verbindet sich nicht (WLAN App ab 2018).
    1. Öffnen Sie die WLAN-Einstellungen des Handys.
    2. Suchen Sie den Hotspot des Motors (jeweilige ONwheel-Seriennummer auswählen).
    3. Öffnen Sie die neue ONwheel (WLAN) App.
  • Die Ländereinstellungen lassen sich nicht ändern (ONwheel Bluetooth App bis 2018).
    1. Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass das Handy über Bluetooth mit dem ONwheel verbunden ist.
    2. Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts.
    3. Wählen Sie „Ländereinstellungen“ aus.
    4. Lesen Sie sich bitte den Text durch und bestätigen mit dem Setzen eines Häkchens.
    5. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen.
    6. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
    7. Tippen Sie auf „versenden“.
    8. Kontrollieren Sie Ihre E-Mails.
    9. Fügen Sie den Freischaltcode aus der E-Mail in das entsprechende Feld ein.
    10. Tippen Sie auf „freischalten“. Das Häkchen und die Einstellung oben muss weiterhin gesetzt sein.
    11. Bei erfolgter Freischaltung erscheint eine kurze Mitteilung.
  • Die Ländereinstellungen lassen sich nicht ändern (ONwheel WLAN App seit 2018).
    1. Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass das Handy mit dem ONwheel verbunden ist (WLAN).
    2. Öffnen Sie im Reiter “Einstellungen” der App die Ländereinstellungen und geben Sie den Unlock-Key in die Unlock-Website ein.
    3. Fügen Sie den angeforderten Request-Key in die App ein, um die Änderung freizuschalten.
    4. Danach können die maximale Leistung sowie  Geschwindigkeit unter “Ländereinstellungen” ausgewählt werden.

Sie konnten ein Problem mit Ihrem ONwheel nicht durch unseren Leitfaden beheben? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserm Support auf.